Atelier NRW

v für victory

Alpha, Omega, Victory: Wandteppich im Kreuzgang des Klosters Steinfeld

Als Textwerkstatt für ausgewählte Autoren fungiert das Atelier NRW, eine Veranstaltung vom Literarischen Colloquium Berlin und Ideengeber Dorian Steinhoff in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn; gefördert von der Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

eifelschrift

Urftschrift bzw Kallschrift: bislang unentzifferte Glyphen im Kaller Ortsteil Urft

An zwei Augustwochenenden trafen sich im Kloster Steinfeld Monika Buschey, Yannic Federer, Stan Lafleur, Christina Leicht, Felix-Emeric Tota und Barbara Zoschke mit den Moderatoren Thorsten Dönges und Dorian Steinhoff zur Analyse und Diskussion ihrer aktuellen Prosaprojekte. Im November werden Ergebnisse des Ateliers im Bonner Literaturhaus bei einer Publikumsveranstaltung präsentiert.

steinfelder kuh_8

Blick in den Himmel als Selbstbespiegelung

Zum Ausgleich für die über Stunden intensiven Werkstattgespräche machte ich Fotos im Kloster und der umgebenden Eifel. Bei Durchsicht der Bilder fanden sich später zahlreiche literarische Motive, die als Fußnoten zu den stattgefundenen Gesprächen dienen könnten.

Nachtrag, 16.11.2016
Über die Vorstellung des Ateliers im Literaturhaus Bonn berichtet die Kritische Ausgabe unter dem Titel Die eigene Phantasie geht in den Köpfen der Anderen spazieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s