Ausstellung in München

applaudissement ausstellung

Die Zeitschrift applaudissement präsentiert anläßlich ihres 30. Geburtstages in einer großen Ausstellung bis zum 10. Januar 2016 in der Münchner Galerie Arthaus-Neuhausen zahlreiche Werke aktueller Beiträger sowie einige Dokumente aus den Gründungsjahren.

Für die Ausstellung habe ich eine Miniserie mit Fotoarbeiten beigesteuert. Zwischen den Künstlern fand im Vorfeld keine Verabredung statt. Einzige Bedingung war ein Bezug zur Zeitschrift, als wahrscheinliche Präsentationsvariante wurde die Petersburger Hängung angegeben. Meine Serie trägt den Titel Relativ beliebte Bilder. Sie rekrutiert sich aus Fotos, die ich in den vergangenen Jahren auf Facebook aus sehr unterschiedlichen Anlässen in meine Timeline eingespeist hatte. Für die Ausstellung habe ich die Bilder ihres ursprünglichen, kommentierten Kontexts enthoben und die Bildtitel durch die jeweilige Anzahl der Facebook-Likes ersetzt. Auf diese Weise entsteht ein kompaktes rätselhaftes Mosaik, dessen Einzelteile sichtlich verschieden stark gemocht werden.

Die Vernissage findet am 28. November ab 19 Uhr statt, es wird Lesungen von Tina Schlegel und Josef Maria Hader geben, musikalisch mit Neo-New Wave umrahmt wird der Abend von Rosenquarzexpress, weitere spontane Einlagen sind laut Veranstalter nicht ausgeschlossen.

Die beteiligten Künstler kommen aus Frankreich, den Niederlanden, Deutschland, Bolivien, den USA, Österreich, Kanada, Finnland, Bulgarien, Bosnien und der Schweiz.

Ort: Galerie Arthaus-Neuhausen, Nibelungenstr.3, 80639 München

Nachtrag, 13. Januar 2016
Nachdem die Ausstellung vergangenes Wochenende zum letzten Mal offiziell geöffnet hatte, gibt es am Samstag, den 16. Januar ab 19 Uhr noch eine Finissage mit Programm: Kurator Bernhard Rusch liest aus seinem Text Gummiseele, der im Hugo-Ball-Almanach 2016 erscheint, Tina Schlegel aus ihrem kürzlich im Emons Verlag erschienenen Roman Schreie im Nebel. Desweiteren ist ein Simultangedichtvortrag in drei Sprachen vorgesehen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Gitarrenduo saitenspuren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s