Unterwegs

El pue: mit Wahlwerbung überpinselter Berg

Rot hinterlegter Schriftzug „Das Volk“: mit Wahlwerbung überpinselter Berg

Zwischen den Stationen in Kleinwagen und Minibussen auf der Landstraße unterwegs hielt ich die überforderte Kamera, die selbst über den Zeitpunkt des Auslösens entschied, auf die Landschaft, um durch immer getönte, manchmal geöffnete Scheiben neue Speedscapes einzufangen. Wegen der anstehenden Wahlen war das gesamte Land mit Farben, Parolen und Symbolen der politischen Parteien übersät. Niemand, mit dem ich darüber sprach, wollte wählen gehen. Die vergangenen Wahlen hatten noch eine Beteiligung von 30 Prozent. Wer sich als Präsidentschaftskandidat einer der rund zehn Parteien aufstellen lassen wolle, hörte ich von mehreren Seiten, müsse zuvor die hohe Schule der Korruption mit Bravour abgeschlossen haben.

Digital StillCamera

Windows: durchs Autoseitenfenster auf ein vorbeirasendes Hausfenster gehalten

Guatemala habe ich – mit Ausnahme der Hauptstadt – immer wieder als harmonisches Gefüge eindringlicher Farboberflächen wahrgenommen, als im Prozeß befindliches Gewirk aus trachtengemusterten Menschen, Mauern, Maisfeldern, zu dem ich beinahe ausschließlich als außenstehender Betrachter Zugang hatte, der seinen Reisegeschwindigkeiten (zu Fuß, im Tuk Tuk, Schnellboot oder Auto) angepaßte Verwischungen produzierte.

Vulkanlandschaft

Campesino vor Vulkanlandschaft

Mit einfachen Werkzeugen (Macheten, Jäthacken) ausgerüstete Bauern auf dem Weg von und zur Arbeit fügen sich allerorten ins Straßenbild des Hochlands mit seinen traumhaften Panoramen. Beim Betrachten dieses Bildes, das wie die meisten Speedscape-Motive eher die Kamera als ich selbst gewählt hatte, war ich berührt von der im Nachhinein vorgefundenen Situation. Die Schönheit der Umgebung hat etwas Bedrängendes. Der einsame Wanderer wirkt wie von einem Erdbeben geschüttelt. Das in der Senke versteckte Dörfchen vermittelt den Anschein eines klinischen Refugiums für Menschen, die täglich zuviel erdenschweres Grün und unkalkulierbare Himmelslast in sich aufnehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s