Textkette

Textkette – eine interaktive Lyrikbibliothek von Babel ist ein von Michael Gratz initiiertes Projekt, das seit Februar 2014 zu einer gigantischen Lyrikanthologie im Netz heranwächst:

„Textkette entwickelte sich (…) aus einem Facebook-Ketten”spiel”. Da sich innerhalb weniger Tage so viele Facebookfreunde – hauptsächlich Lyriker – engagiert beteiligten, entwickelte sich die Idee einer begehbaren labyrinthischen Netzanthologie, einer “Poesiebibliothek von Babel” mit spannenden Entwicklungsmöglichkeiten. (…) Textkette besteht aus dem Kernstück, einer von einem Gedicht von Sappho ausgehenden, stammbaumförmigen Netzanthologie, die sich geradezu exponentiell entwickelte und in dem überschaubaren Teil mindestens bis in die dreizehnte Generation mit über 200 Texten erstreckt. Die von mehr als 30 Autoren ausgewählten Texte sind oft mit Bildmaterial, Links und Kommentaren versehen und führten in einigen Fällen zu speziellen Fachdebatten u.a. über metrische, textkritische oder Interpretationsfragen. Eine spanische Textkette mit teilweise anderen Regeln hat sich angeschlossen. Neben das Kernstück trat eine Rubrik Freistil, die dem Posten und Diskutieren anderer, nicht an die Kette (den Stammbaum) angeschlossener Texte dient. (…) Textkette soll sich zu einer Art “Lyropolis” entwickeln mit Agora, Bibliothek, Gericht, Akademie, Privaträumen, vielleicht auch einem Kaufhaus usw. (…) Nach einer Erprobungsphase soll eine “verfassungsgebende Versammlung” zusammentreten. Textkette ist öffentlich zugänglich, aber nicht über Suchmaschinen erreichbar – es geht nicht darum, eine weitere allgemeine Ressource zu schaffen, sondern tatsächlich um eine Gemeinschaft, die ihre Angelegenheiten gemeinsam regelt. Wenn das Projekt lang genug läuft, enthält es wie die Bibliothek von Babel des Jorge Luis Borges quasi alle vorhandenen und möglichen Texte aller Zeiten und Sprachen.“ (Aus dem Seiteninfo)

Mit Die Dichter ist nun auch ein Text von mir, den Michael Gratz heute in der Facebook-Timeline des Kollegen Martin Piekar aufspürte, Bestandteil der Bibliothek.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s