Rhein-Meditation: Gebäude-Lichtshow bei der Buchpremiere

südseiteDas Hochwasserpumpwerk Schönhauser Straße in Köln gilt zurecht als gelungenes architektonisches Werk. Auf der Website des ausführenden Büros Kaspar Kraemer stehen die grundlegenden Ideen des preisgekrönten Baus am Bayenthaler Rheinufer beschrieben. Nachts wird der oberirdische Teil des Gebäudes analog zum Kölner Pegelstand illuminiert: die Farben der Power-LEDs reichen von Weiß über Grün, Blau, Gelb und Orange bis zu Alarmrot bei Hochwasser. Anläßlich der Buchpremiere der Rhein-Meditation am 22. Januar inszenierte der Gastgeber, die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, eine Lightshow mit der kompletten Farbpalette!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s