Cevizli Baklava mit Himmelseintrübungen

cevizli baklava
Im Baklava-Lädchen saß ich und lauschte den türkischen Dialogen am Nachbartisch, von denen ich hauptsächlich die wenigen auf deutsch eingeflochtenen Begriffe verstand: „Alleinstehende Doppelhaushälfte“, „Verband deutscher Sachversicherer“. Alleinstehend! Doppelhaushälfte! Sachversicherer! Keine schlechte Lösung für „Deutschland in drei Worten“(*) dachte ich und begab mich vor die Ladentür, Tee trinken, Himmel über Nippes gucken. Die Worte am Nachbartisch hatten mich traurig gestimmt. Ein Junge, der lose zu dem Lädchen gehört, setzte sich zu mir und fragte, nachdem er meinen Gesichtsausdruck studiert hatte, ob ich seine Arabeske-Aufnahmen hören möge. Dem Jungen gefiel vor allem Azer Bülbül, dessen Musik mir zu seicht klang. Ich bevorzugte einen anderen Interpreten: „Was singt er da?“, fragte ich. Der Junge übersetzte: „Ich muß heute zwanzig Gläser Rakı trinken!“

(*) Deutschland in drei Worten: Eine in den 1960ern geplante Quiz-Sendung des ZDF für Gastarbeiter, die niemals anlief.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s