Neulich, in der Kölner Literatur- oder diesmal besser: Kunstszene

thomas palme_die schweinchen dick hureAls Literat tritt Thomas Palme nur gelegentlich in Erscheinung, etwa, wenn er über Nacht einen Lyrikband schreibt. Häufiger als Gedichte produziert Palme Zeichnungen (wenn es viele in kurzer Zeit sein sollen, auch mal beidhändig), die er meist mit kurzen Texten versieht und steigt in die Berge seiner Allgäuer Heimat, aus denen er Ideen für symbolverklebt-kauzige Performances über den Menschenantrieb zurück bringt, bei denen er, anders als Büchners Lenz, dem, als er im Jänner durchs Gebirg stapfte, unangenehm war, daß er nicht auf dem Kopf gehen konnte, tatsächlich auf dem Kopf geht und dabei Bier trinkt. In Köln sind derzeit einige Zeichnungen und Bronzen zu sehen, Arne Rautenberg hat eine schöne kurze treffende Beschreibung dazu verfaßt, die auf der Website der ausstellenden Galerie Teapot zu finden ist.

Zur Eröffnung im Teapot am vergangenen Sonntag war ein Künstlergespräch angesagt: Hendrik Bündge, Kurator der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden und Palme bestiegen dafür die an Seilzügen hängende Niveaubühne und wurden von Galeristin Petra Martinetz über die Köpfe des Publikums hinaus bis knapp vor Deckenanschlag gehievt. Das Gespräch aus hoher Warte geriet umgehend in absurde Strudel, Kuratoren-Eloquenz traf auf Künstler-Einsilbigkeit und ergab potenziertes Situationsscheitern nach Loriot, bis Palme den Fragepart übernahm und die Galeristin die Bühne flugs Richtung Boden manövrierte.

The Möwement is not dead,  Thomas Palme interessiert das Vergängliche im Lebendigen

Die Palme-Ausstellung läuft bis 8. Mai 2014. Geöffnet ist sie von Mittwoch bis Freitag an den Nachmittagen, sowie am Samstag über Mittag. Die Galerie befindet sich in der Herwarthstraße 3, Neustadt-Nord.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s